Die Passat - luebeck-magazin.de

Anzeige

Ostseeheilbad Travemünde

Die Passat

Segelschiff Passat in Travemünde

Die Viermastbark Passat ist im Lübecker Hafen an der Ostsee vor dem Priwall, "für immer" vor Anker gegangen. Der 115 m lange Windjammer wurde 1911 von Blohm und Voss gebaut und befuhr einst die Weltmeere. Im Herbst 1957 geriet er in schwere Seenot und konnte kurz vor dem Untergang Portugal erreichen, woraufhin er still gelegt wurde. Seit 1960 ist die Passat im Besitz der Hansestadt Lübeck. Sie ist das Wahrzeichen von Travemünde und Priwall und steht seit 1978 unter Denkmalschutz.

Heute ist die Passat ein Museumsschiff und grundsätzlich von Mitte April bis Ende Oktober täglich für Besichtigungen geöffnet. Sie kann auch für Hochzeiten und andere Feierlichkeiten gebucht werden.

12.09.2012

Ortsinformationen

Information

Museen

Adresse

  • Viermastbark "Passat"
  • Am Priwallhafen 16a
  • 23570 Travemünde
  • Telefon: 04502 - 5287

Öffnungszeiten

  • Mai bis September: Mo-So 10:00-17:00;Oktober bis April: Mo-So 11:00-16:30

Anfahrt

Museum, Museum, Museen
Anzeige

 

Anzeige
Anzeige

Anzeige

 

Anzeige