Stressabbau-Techniken - luebeck-magazin.de

Anzeige

Gesundheit

Stressabbau-Techniken

Yoga als Stressabbautechnik

Ein verspannter Nacken ist nur ein erstes von vielen Anzeichen von Stress. Die negative Ausprägung von Stress, auch als Distress bezeichnet, ist heutzutage die Volkskrankheit Nr. 1 und kann zu Schlaflosigkeit oder  chronischen Erkrankungen führen, die dann eine langwierige Therapie erfordern.

Dabei kann Stress viele Gründe haben, die meisten sind allerdings durch Unausgeglichenheit im Alltag und Konflikte im eigenen Leben oder Arbeitsalltag bedingt. Wenn Sie Ihre Stressfaktoren erst einmal kennen, fällt es Ihnen vielleicht leichter, etwas gegen diese zu tun. Nachfolgende Tipps und Anregungen könnten Ihnen dabei helfen:

Autogenes Training

Diese Methode bedient sich der Selbstsuggestionsfähigkeit des Menschen und entstand aus der Hypnose. Durch wiederholte formelhafte Vorsatzbildung in bestimmten Stellungen erfolgt eine Konditionierung, auf die sich der Körper einstellt. Dadurch kann auch im Alltag die gleiche Entspannungswirkung herbeigerufen werden wie während der Therapiesitzung.

Progressive Muskelentspannung

Diese Technik versucht, eine höhere Körperwahrnehmung zu schaffen, um damit Muskelverspannungen vorzubeugen. Damit verbessert sich das allgemeine Wohlbefinden, was wiederum den wahrgenommenen Stress reduziert. Bei der Progressiven Muskelentspannung wird die Aufmerksamkeit des Anwenders weg von den Stressfaktoren hin zum eigenen Körper gelenkt, indem die Muskeln in einer bestimmten Reihenfolge wiederholt an- bzw. entspannt werden. 

Yoga

Yoga ist eine sehr alte indische Technik. Sie dient dazu, mittels Atem- und Körperübungen, den Geist und sich selbst zu entspannen. Es gibt verschiedene Ausprägungen von Yoga, wie zum Beispiel das Hatha-Yoga, das bestimmte Körperhaltungen vorsieht. Im Gegensatz zum Autogenen Training und der Progressiven Muskelentspannung, die nahezu überall und jederzeit angewendet werden können, sollte Yoga in einer ruhigen, entspannten Atmosphäre ausgeübt werden.

17.09.2012

Ortsinformationen

souterrine - mehr als kochen

Geniner Straße 27, 23560 Lübeck

0451 / 5 37 55

KISS Lübeck Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen

Sophienstr. 2-8, 23560 Lübeck

0451 - 1225377

Yoga-Raum-Lübeck, Christa Dirks

Alfstraße 28-30, 23552 Lübeck

0451 - 4797655

Anzeige

 

Anzeige
Anzeige

Anzeige

 

Anzeige