St. Petri zu Lübeck - luebeck-magazin.de

Anzeige

Sehenswertes

St. Petri zu Lübeck

Der Turm der Petrikirche

In direkter Nachbarschaft zum Rathaus und St. Marien prägt die Petrikirche in erheblichem Maße das Stadtbild Lübecks. Die ursprünglich spätromanische, dreischiffige Kirche wurde zwischen 1450 und 1519 zur fünfschiffigen, gotischen Hallenkirche mit vier spitzbehelmten Ecktürmen umgebaut. Als eine der im 2. Weltkrieg am stärksten zerstörten Altstadtkirchen Lübecks wurde ihr Innenraum erst 1987 wiederhergestellt.

Heute ist sie als "Kulturkirche" bekannt und dient als Veranstaltungsort für Konzerte, Ausstellungen und Lesungen. Ein Aufzug im Turm fährt zu der Aussichtsplattform, die in 50 m Höhe ein schöne Rundsicht über die Stadt und das Umland bietet.

Die St. Petri Kirche ist auch die Universitätskirche der Universität zu Lübeck, in der einmal im Jahr, die Abschlussveranstaltung der Absolventen sowie der Empfang der neuen Studenten stattfindet. Außerdem finden in der Kirche auch diverse andere Universitätsveranstaltungen statt.

19.08.2011

Ortsinformationen

Adresse

  • St. Petri zu Lübeck
  • Petrikirchhof 1
  • 23552 Lübeck
  • Telefon: 04 51/3 97 73 - 0

Öffnungszeiten

  • März bis Dezember Di-So: 11:00-16:00 Uhr Sonderöffnungszeiten zu Veranstaltungen Öffnungszeiten der Aussichtsplattform: Oktober-März: täglich 10:00-19:00 Uhr April-September: täglich 9:00-21:00 Uhr

Anfahrt

St. Petri zu Lübeck, St. Petri, Petrikirche, Petri, Kirche, Altstadtkirche, kirche, Petri Kirche, Sankt
Anzeige

 

Anzeige
Anzeige

Anzeige

 

Anzeige