Video: Wattolümpiade Brunsbüttel - luebeck-magazin.de

Anzeige

Video: Wattolümpiade Brunsbüttel

Die Wattolümpiaden mit den beliebten Mannschaftssportarten Wattfußball, Watthandball, Wolliball und dem Schlickschlittenrennen findet alljährlich im Elbwatt vor Soesmenhusen/Brunsbüttel statt und ist nicht nur bei den Zuschauern sehr beliebt. Wer teilnehmen möchte, muss traditionell am Neujahrsmittag in den Startlöchern stehen, da die Anmeldungen innerhalb weniger Minuten vergeben sind. Das Teilnehmerfeld von insgesamt 50 Mannschaften im Spielplan kann nicht ausgeweitet werden, da die Flut hier die Grenzen im Zeitplan setzt.

Das Motto der unkonventionellen Benefizveranstaltung lautet "Schmutziger Sport für eine saubere Sache". Die Erlöse kommen unter anderem Krebsbetroffenen in der Region zugute. Von 2004 bis 2013 hat der Wattolümpia-Verein schon über 200.000 Euro für den guten Zweck gesammelt.

Zur Tradition der Veranstaltung gehört es, zahlreiche Begriffe zu "verwatten". Die Veranstalter sprechen von "Wattleten", dem "Wattkampfleiter" und wünschen sich einen "dreckigen Sport".

02.08.2013

Anzeige

 

Anzeige
Anzeige

Anzeige

 

Anzeige