Detailansicht - luebeck-magazin.de

Veranstaltungen

Alle Rubriken
 Ausstellungen
 Bälle/Tanzen
 Events
 Festivals
 Festspiele
 Flohmärkte/Tauschbörsen
 Freizeit
 Führungen/Rundgänge
 Kinderprogramm
 Kino
 Konzerte
 Lesungen/Hörspiele
 Messen/Kongresse
 Musical
 Open-Air
 Oper/Operette/Ballett
 Partys/Disco
 Show
 Sonstiges
 Sport
 Straßenfeste/Jahrmärkte
 Theater/Tanztheater
 Variete/Kabarett/Kleinkunst
 Vorträge
 Weihnachten
 Workshops/Seminare
 Zirkus
Anzeige

Oper/Operette/Ballett

Die Walküre/Geschenkabo

Theater Kiel

In eigenen Fesseln gefangen, darf Gott Wotan nicht mehr für sich selbst und seine Machtinteressen kämpfen. Er setzt nun auf die nächste Generation von Menschen und zeugt mit einer Unbekannten das Zwillingspaar Siegmund und Sieglinde. Vom Vater zum Rebellen erzogen und dann allein gelassen, soll Siegmund als freier Mensch stellvertretend für Wotan um den maßlose Macht verleihenden Ring kämpfen. Aus der Ferne verfolgt Wotan allerdings weiterhin das Schicksal seines Sohnes und lässt zudem seine Lieblingswalküre Brünnhilde, Tochter von ihm und Göttin Erda, ein wachsames Auge auf seinen Hoffnungsträger werfen. Ehefrau Fricka lässt Wotans Gedankengebäude zusammenstürzen, als sie ihm vor Augen führt, dass der von ihm manipulierte Siegmund alles andere ist als frei . Da macht Brünnhilde eine für Wotan vollkommen unerwartete, unvorstellbare Entwicklung: die Verkörperung seines Willens, sein verlängerter Arm, entwickelt einen eigenen Willen, mit dem sie die Zukunft prägen wird!


Die Walküre, der Erste Tag des Bühnenfestspiels Der Ring des Nibelungen, gilt als der populärste Teil des Opernzyklus. Musikalische Höhepunkte wie Winterstürme wichen dem Wonnemond , der Walkürenritt oder Wotans Abschied und Feuerzauber verbinden sich mit zwei großen Liebesgeschichten: der Liebe eines Geschwisterpaares und der Liebe zwischen Vater und Tochter.

Datum:
Uhrzeit:
18:00 Uhr
Ticket:
Hier bestellen
Ort:
Opernhaus
Straße:
Rathausplatz 4
PLZ/Ort:
24103 KIEL



Anfahrt


Der Veranstaltungskalender ist auch als praktische Web-App app.luebeck-magazin.de verfügbar.

Anzeige
Anzeige