Lübeck 2022 – die beliebtesten Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten

Lübeck ist kein Ort wie jeder andere. Die Hansestadt im Norden der Bundesrepublik besticht durch eine beeindruckende Historie, eine einzigartige Architektur sowie durch zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Dank ihres Facettenreichtums lässt die Metropole keine Wünsche offen.

Das weltbekannte Holstentor in Lübeck bei strahlend blauem Himmel, © pixabay.com/scholty
Das weltbekannte Holstentor in Lübeck bei strahlend blauem Himmel, © pixabay.com/scholty

Top 5 – die beliebtesten Sehenswürdigkeiten & Orte!

  • Platz #05: Travemünde
    Travemünde ist einer der bekanntesten und beliebtesten Ferienorte in der Bundesrepublik. Der Stadtteil von Lübeck liegt direkt an der Ostsee und lockt mit einem unvergleichlichen Blick auf die Lübecker Bucht. Am Hafen und entlang der Promenade säumen sich unzählige Souvenirshops, Restaurants und edle Boutiquen. Im Sommer wird Travemünde zu einer Hochburg für Touristen, die sich im Wasser der Ostsee abkühlen und in den vielen Strandkörben nach Erholung suchen.
  • Platz #04: Willy-Brandt-Haus
    Lübeck ist das Zuhause einiger berühmter Persönlichkeiten, die ihren Platz in den Geschichtsbüchern sicher haben – darunter die Nobelpreisträger Thomas Mann und Willy Brandt. Die beiden Männer prägen bis heute die Hansestadt und sind durch Ausstellungen im Willy-Brandt-Haus omnipräsent.
    Geschichtsinteressierte haben die Möglichkeit, in das Wirken und Leben des ehemaligen Kanzlers und des bedeutenden Schriftstellers im modernen Gebäude in der Königstraße 21 einzutauchen. Per Multimedia-Infos und Hörstationen kommen Besucher in den Genuss einer einzigartigen Ausstellung. Dank kostenlosen Eintritts eignet sich ein Besuch im Willy-Brandt-Haus perfekt für einen Städtetrip.
  • Platz #03: Marienkirche
    In Lübeck tummeln sich beeindruckende Kirchen, die mit Besonderheiten, historischen Ereignissen und skurrilen Geschichten locken. Besonders imposant ist dabei die Marienkirche, die mit ihren beiden Türmen rund 125 Meter in die Höhe ragt und mit ihrem prachtvollen Hauptschiff ein echter Blickfänger ist. Das monumentale Bauwerk wurde bereits im Jahr 1351 erbaut und ist dem architektonischen Stil der Backsteingotik zuzuordnen. Auch die vier weiteren großen Kirchen, die die Skyline von Lübeck – die Stadt der sieben Türme – säumen, sind einen Besuch wert.
  • Platz #02: Altstadt
    Wer vom Baustil und der Architektur der Marienkirche angetan ist, kommt nicht an einem Besuch der Lübecker Altstadt vorbei. Die mittelalterliche Stadtsilhouette ist mit reichlich Kopfsteinpflaster geebnet und wartet mit zahlreichen Gängen und Gassen auf, die nur so vor Romantik strotzen. Insgesamt zählt die Altstadt mehr als 90 verschiedene Gänge, Torwege und Hinterhöfe. Seit 1987 gehört sie zudem zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist damit auch über die deutschen Landesgrenzen hinaus ein beliebtes Reiseziel für Touristen.
  • Platz #01: Holstentor
    Das Wahrzeichen von Lübeck ist zweifelsohne das Holstentor, dessen kegelförmige Türme leicht schief gen Himmel ragen. Der ehemalige Wehrbau fügt sich perfekt in die spätmittelalterliche Backsteingotik ein, ist absoluter Publikumsmagnet und markiert den Beginn der Altstadt.Das Lübecker Wahrzeichen hat einige Jahre auf dem Buckel und musste im Jahr 1934 restauriert werden, da es im Laufe der Zeit ein paar Zentimeter im moorartigen Boden versank. Die ereignisreiche Historie, die charakterspezifische Schräglage der Türme und der Status als Wahrzeichen macht das Holstentor zur beliebtesten Sehenswürdigkeit in der Hansestadt.

Aktivitäten in Lübeck

Die Aktivitätsmöglichkeiten in Lübeck sind vielfältig und bedienen jeden Geschmack. Die Hansestadt umfasst unter anderem eine exquisite Küche, ein stimmungsvolles Nachtleben und verschiedene Attraktionen für die kleinsten Familienmitglieder.

Nachtleben

  • Jazz Café: Das Jazz Café ist Restaurant und Bar zugleich. Köstliche Speisen, Wein oder Cocktails werden hier von Jazz, Rhythm & Blues und Chill-out begleitet. Im Herzen der Altstadt kann hier bis in die späten Stunden gequatscht, gegessen und getrunken werden.
  • Hüx: Auf dem Hüxterdamm am Rande der Innenstadt befindet sich die Diskothek Hüx, die freitags Fans von Pop, Rock und Indie anspricht. Samstags folgen die besten Dancefloorfiller mit der Soundfactory.
  • A1 Musikpark: Der Musikpark nordwestlich der Innenstadt bietet auf vier verschiedenen Floors beste Unterhaltung. Tanzen, Quatschen und zahlreiche Drinks – hier ist für jeden Partygast etwas dabei. Tolle Events und zahlreiche Gutscheinaktionen runden das Angebot ab.
  • Glücksspiel: Glücksspiel wird in Deutschland immer beliebter und ist auch in Lübeck präsent. Neben Spielhallen und Wettbüros kann eine moderne Spielbank in der Hansestadt besucht werden. Das Casino Lübeck liegt im Park Inn By Radisson in direkter Nähe zum Holstentor. Das Casino bietet ein einzigartiges Erlebnis aus Clubkultur, Casinospaß und einem kulinarisch hochwertigen Angebot. Neben der terrestrischen Spielbank können Spieler aus Lübeck und ganz Schleswig-Holstein auch online in den Genuss verschiedener Glücksspiele kommen. Dafür stehen zahlreiche Lübecker Online-Casinos zur Verfügung, die allesamt auf betrugstest.com aufgelistet sind. Abseits der Anbieterwahl thematisiert das Portal viele interessante Themen rund um das Glücksspiel in Deutschland – z.B. ob man einen Spielgewinn versteuern muss.

Gastronomie

Lübeck ist gesegnet mit einer vielfältigen Gastronomie. Besucher haben sprichwörtlich die Qual der Wahl. Allein in der Innenstadt befinden sich zahlreiche Gasthäuser, Restaurants, Wirtsstuben, Café und Bars.

  • Das kleine Restaurant lockt mit regionalen Spezialitäten und eigenen Kreationen des Küchenchefs im netten Wohnzimmerambiente.
  • Im Restaurant Wullenwever können die Gäste leichte und moderne Gerichte erwarten, die in einer gepflegten und entspannten Atmosphäre serviert werden.
  • Das Café Hansehof liegt versteckt im namensgebenden Hansehof und legt viel Wert auf hausgemachte Tradition. Hier gibt es warme Gerichte, leckeres Frühstück und eine große Auswahl an Kuchen und Torten.
  • Das Haus Niederegger gilt als Sehenswürdigkeit in Lübeck und besitz mit dem Café Niederegger ein hauseigenes Café. Zu den Spezialitäten gehören eigene Marzipan-, Gebäck- und Tortenkreationen. Natürlich dürfen auch leckere Heißgetränke nicht fehlen.
  • Das Remix ist ein Szene-Bistro, das zum Mittag leckere Speisen zu kleinen Preisen anbietet. In den Abendstunden kommen Gäste in den Genuss leckerer Snacks und Cocktails.
  • Türkisch-mediterrane Küche erwartet die Gäste im Merhaba. Am Buffet gibt es kostengünstige Speisen aus der Türkei.
  • Das Café Art sieht zwar aus wie ein typisches Wohnhaus, doch die Gastronomie ist bunt und vielfältig. Auch für den Umtrunk am Abend ist das Lokal zu empfehlen.

Urlaub mit Kindern

Wer mit der ganzen Familie in Lübeck unterwegs ist, kann aus einer Vielzahl an Aktivitäten wählen, die ideal auf Kinder zugeschnitten sind. So wartet die Hansestadt unter anderem mit verschiedenen Tierparks und Aquarien auf:

  • Sea Life
  • Vogelpark Niendorf
  • Tigerpark Dassow

Soll es ein wenig mehr Action sein, können die zahlreichen Spielplätze aufgesucht werden. Für mehr Tiefgang sorgen dagegen Karls Erlebnishof und der beliebte Hansa Park. Fußballfans kann ein Besuch beim VfB Lübeck ans Herz gelegt werden. Das alte Lohmühlen-Stadion strotzt nur so vor Historie und hat auch stimmungstechnisch einiges zu bieten.

Ein Besuch der Hansestadt Lübeck ist auf jeden Fall wärmstens zu empfehlen und wird ganz sicher im Gedächtnis bleiben.

Weitere Empfehlungen