Ethische Aspekte bei der Arzneimittelprüfung

Donnerstag, 23.09.2021 20:00 bis 21:30 Bürgerhaus Bad Oldesloe

SHUG-Spange
SHUG

Die Entwicklung von Arzneimitteln (siehe Corona-Impfstoff) ist ein langer Prozess von der Idee über viele Laborexperimente und Tierversuche, bis eine erste Studie an zumeist gesunden Menschen gewagt werden kann. Erst danach werden Patienten mit dem entsprechenden Krankheitsbild erst in kleineren Testgruppen eingeschlossen.
Hier stellen sich viele ethische Fragen, in denen die Wirksamkeit der Studie und die Sicherheit der Testpersonen im Mittelpunkt stehen.
So etwas wie die Contergan-Tragödie soll sich schließlich nie wiederholen.
Prof. Cascorbi vom Institut für Pharmakologie der Universität Kiel wird darstellen, welche historischen Ereignisse zur Ausformulierung des Arzneimittelgesetzes geführt haben und welche Rollen die Ethikkommission und die Zulassungsbehörden bei der Bewertung und Genehmigung klinischer Studien spielen

Preis: 5 €

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Donnerstag, 23.09.2021
20:00 bis 21:30 Uhr

Ortsinformationen

Bürgerhaus Bad Oldesloe
Mühlenstraße 22
23843 Bad Oldesloe
Weitere Empfehlungen