Fragmentarisches Theaterstück mit dem Theater Wort und Herzschlag

Freitag, 10.09.2021 18:30 bis 22:30 Theater der Hansestadt Wismar

Pressebild
Pressebild

"Mittelmeermonologe" Im Rahmen der Interkulturellen Wochen: Wahre Geschichten voller Leid, Tod, aber auch Hoffnung, ein kraftvolles, berührendes Stück Theater.

Von Menschen, die den riskanten Weg übers Mittelmeer auf sich nehmen, in der Hoffnung, in Europa Sicherheit zu finden. Die Monologe erzählen von libyschen Küstenwachen, italienischen Seenotrettungsstellen und deutschen Behörden, die dies verhindern und von Aktivistinnen und Aktivisten, die dem Sterben auf dem Mittelmeer etwas entgegensetzen. Es ist, als ob die Schauspielerinnen und Schauspieler die Menschen im Publikim direkt ansprechen, ihnen die Hand reichen und sie reinziehen in eine Welt, die die Zuschauenden von nun an nicht mehr kalt lassen wird. Die Monologe berühren, schaffen Nähe, machen wütend und benennen Wege, um sich persönlich zu engagieren. Im Anschluss Publikumsgespräche mit Aktivistinnen und Aktivisten.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Freitag, 10.09.2021
18:30 bis 22:30 Uhr

Ortsinformationen

Theater der Hansestadt Wismar
Bürgermeister-Haupt-Straße 14
23966 Wismar
Weitere Empfehlungen