Musikalische Lesung des Autors Mario Schneider aus seinem Debütroman "Die Paradiese von gestern"

Samstag, 15.10.2022 19:00 bis 21:00 Jacques' Wein-Depot Schwerin

Pressebild
Pressebild

Mario Schneider liest aus seinem Debütroman "Die Paradiese von gestern" und erzählt meisterhaft von der Liebe, dem Tod und den Verlockungen unserer neuen Zeit.

 

 

Ein junges, frisch verliebtes Paar aus Ostdeutschland verbringt 1990, nach dem Fall der Mauer, den ersten gemeinsamen Urlaub in Südfrankreich. Dabei geraten sie auf das heruntergekommene Weinschloss der Madame de Violet. Als deren Sohn auftaucht geraten drei Weltanschauungen aufeinander, die des gescheiterten Sozialismus, der für das junge Paar überwältigende Kapitalismus und Vorstellungen von Stolz und Würde eines längst überkommenen Adels. Mario Schneiders erster Roman erzählt meisterhaft von der Liebe, dem Tod und den Verlockungen unserer neuen Zeit.

 

Mario Schneider ist gelernter Metallurge für Hüttentechnik. Er studierte Philosophie, Kunstgeschichte, Musikwissenschaft, Komposition und Klavier und lebt und arbeitet als Autor, Filmkomponist und Regisseur in Halle (Saale). Seine preisgekrönte „Mansfeld-Trilogie” wurde weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Für den Erzählungsband „Die Frau des schönen Mannes” erhielt er den Klopstock-Preis für neue Literatur.

Die Lesung wird von Live-Cellomusik sowie einem weißen und einem roten Bordeaux vom Château Bonnet begleitet.

 

 

Kostenbeitrag: 30,00 € pro Person

 

Verbindliche Anmeldung unter Tel.:  0385/5936233 oder direkt in Jacques' Wein-Depot.

 

 

 

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Samstag, 15.10.2022
19:00 bis 21:00 Uhr

Ortsinformationen

Jacques' Wein-Depot Schwerin
Großer Moor 45
19055 Schwerin
Weitere Empfehlungen