SCHWERINER JAZZNACHT - Konzert zum UNESCO Welttag des Jazz

Sonntag, 30.04.2023 20:00 bis 22:00 St. Nikolai-Kirche Schwerin (Schelfkirche)

Pressebild
Pressebild

DORANTES & RENAUD GARCIA FONS
„Paseo a Dos“ Piano & Kontrabass – in Kooperation mit Ballett X Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin,
Lorenzo Alberti und Eleonora Peperoni

"PASEO A DOS"

Der Pianist David Peña Dorantes und der Kontrabassist Renaud Garcia-Fons sind berühmte Meister ihres Fachs. Im Zusammenspiel verschmelzen Jazzimprovisation, klassische Kammermusik und andalusische Folklore zu Klangbildern voller Virtuosität und Gefühl.

Der Spanier und der Franzose zelebrieren den Flamenco auf spielerisch höchstem Niveau; ihre Musik entfaltet sich in zarter Melodiosität ebenso wie in komplex verwobenen Improvisationslinien und rhythmischer Eruptivität. Sie demonstrieren die Kunst des Duos auf eine Weise, die instrumentale Hochleistung und pure Emotionalität in ein beständiges Wechselspiel bringt.

Sie spielen allerdings nicht jenen Flamenco, den Tanzshows und Folkloreensembles hochhalten, sondern vom Flamenco getragene, virtuose Konzertstücke, für die sie als Co-Komponisten verantwortlich zeichnen und die bei klaren Vorgaben auch Raum für Improvisationen lassen.

Im zweiten Teil des Abends werden Lorenzo Alberti und Eleonora Peperoni vom Ballett X, Mecklenburgisches Staatstheater, zu ausgewählten Stücken des Duos tanzen.

Das interessierte Publikum darf sich auf einen außergewöhnlichen Konzertabend freuen.

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Sonntag, 30.04.2023
20:00 bis 22:00 Uhr

Ortsinformationen

St. Nikolai-Kirche Schwerin (Schelfkirche)
Puschkinstraße 3
19055 Schwerin
Weitere Empfehlungen