SHUG Vortrag: Altern bei Pflanzen? (10134E)

Donnerstag, 27.05.2021 20:00 bis 21:30 Bürgerhaus Bad Oldesloe

Pressebild
Pressebild

Im Pflanzenreich gibt es eine Vielzahl von Lebensstrategien und entsprechend vielfältige Alternsmuster. Die Lebensspanne der Pflanzen reicht von wenigen Tagen bis zu mehreren Tausend Jahren. Bei vielen Pflanzen ist das Altern mit der sexuellen Reproduktion verbunden. Bei diesen Pflanzen kommt es nach dem Fruchten zum Tod. Bäume und Sträucher altern unabhängig von ihrer Reproduktion. Pflanzen, die sich ausschließlich vegetativ vermehren, sind potentiell unsterblich. Wie bei tierischen Organismen fördern reaktive Sauerstoffverbindungen, die als Nebenprodukte des Stoffwechsels entstehen und deren Konzentration bei Stress zunimmt, die Alterung. Ältere Pflanzen können reaktive Sauerstoffverbindungen schlechter entgiften als jüngere Pflanzen. Anders als bei Tieren spielen die Länge der Telomere, Mutationen des Genoms und die Kosten von Erhaltungs- und Reparaturprozessen bei Pflanzen kaum eine Rolle für das Altern.

Anmeldung erforderlich unter: shug-od@web.de.

Leitung:    Prof. Dr. Karin Krupinska

Preis: 2 € bis 5 €

powered by Hamburg-Tourismus

Termine der Veranstaltung

Donnerstag, 27.05.2021
20:00 bis 21:30 Uhr

Ortsinformationen

Bürgerhaus Bad Oldesloe
Mühlenstraße 22
23843 Bad Oldesloe
Weitere Empfehlungen