Ostseebad Niendorf - luebeck-magazin.de

Anzeige

Erholung im Umland

Ostseebad Niendorf

Strandurlaub

Wer Erholung abseits des Trubels sucht, dem sei das Ostseebad Niendorf empfohlen. Zwischen Travemünde und Timmendorfer Strand gelegen, kommen immer mehr Stammgäste in das beschauliche Örtchen.

Der Badeort Niendorf besteht seit dem Jahr 1855 und ist Teil der Gemeinde Timmendorfer Strand. Mit dem Bau der Seebrücke 1966 und der Eröffnung des Meerwasserschwimmbades 1975 wurde Niendorf zu einem der beliebten Badeorte an der Lübecker Bucht. Obwohl erst 1920 gebaut, scheint im urigen Hafen mit den kleinen Fischerbooten die Zeit stehen geblieben zu sein: gemächlich schaukeln die Schiffe im Wasser hin und her, ab und zu wehen Möwenschreie ans Ohr, und die Seeluft macht Appetit auf den frisch gefangenen Fisch, der täglich von Bord verkauft wird.

Lohnenswert ist ein Spaziergang am Brodtener Ufer. Über 4 km schlängelt sich ein schmaler Streifen in 40 m Höhe bis nach Travemünde. An dem Steilufer haben Sie zu jeder Tageszeit einen herrlichen Blick über die gesamte Lübecker Bucht.

26.07.2012

Ortsinformationen

Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH

Strandstr. 121A, 23669 Niendorf

04503 - 357760

Vogelpark Niendorf & Eulengarten

An der Aalbeek 0, 23669 Niendorf

04503 / 4740

Meerwasser-Hallenbad Niendorf/Ostsee

Strandstraße 133, 23669 Timmendorfer Strand

04503 - 5456

Anzeige

 

Anzeige
Anzeige

Anzeige

 

Anzeige