Die Rolle des Wassers - luebeck-magazin.de

Anzeige

Daten & Fakten

Die Rolle des Wassers

Einer der Wasserwege in Lübeck

Die wichtigste Rolle in Lübeck spielt – wie schon vor über tausend Jahren – das Wasser. Des Wassers wegen ließen sich um 1.000 nach Christus die handeltreibenden Wenden an der Trave nieder und nannten den Ort "Liubice".

1143 folgte die offizielle Gründung Lübecks durch den schauenburgischen Graf Adolf II,  der die Stadt auf einen anderen Hügel verlegte. Lübeck lag nun – strategisch günstig – zwischen den beiden Flüssen Trave und Wakenitz und wickelte seinen Massengutverkehr ab dem 13. Jahrhundert mit den 300 Tonnen fassende Koggen über die Flüsse ab.

1329 wurde an der 15 Kilometer entfernten Mündung zur Ostsee die Befestigung Travemünde erworben, um den Schiffen den freien Zugang zum Meer zu garantieren.

23.08.2012

Ortsinformationen

Personenschifffahrt Traverundfahrten R. Quandt GmbH

Willy-Brandt-Allee 13, 23554 Lübeck

0451 - 77799

Lachswehr Wasserfahrer e.V.

Finkenberg 21, 23558 Lübeck

0451 - 83490

Anzeige

 

Anzeige
Anzeige

Anzeige

 

Anzeige