Schlossgut und -hotel Groß Schwansee - luebeck-magazin.de

Anzeige

Herrenhäuser & Schlösser

Schlossgut und -hotel Groß Schwansee

Schlossgut Gross Schwansee

Im Jahre 1745 bezog die Familie des Freiherrn von Both ihr neues Haus: das Schlossgut Groß Schwansee. Nach der Wiedervereinigung Deutschlands stand das Anwesen jahrelang leer bis die Familie Dornier es im Jahr 1998 erwarb. Das Gebäude wurde restauriert und modernisiert.

Seit 2002 steht das Schlossgut Groß Schwansee seinen Gästen zur Verfügung. Das Bauwerk vermittelt erneut eindrucksvolle Eleganz und bietet vom Tagungsraum bis zum Hotelzimmer komfortable Ausstattung und Technik auf neuestem Stand.

Im zauberhaften Schlossgut Groß Schwansee am Mecklenburger Ufer der Lübecker Bucht lassen sich die schönsten Wochen des Jahres aufs Angenehmste verbringen.

Das nur durch eine romantische Lindenallee von der Ostsee getrennte Kleinod ist eines der schönsten Hide-Aways im Norden. Das elegante weiße Schlossgut bietet zusammen mit dem schicken neuen Parkgebäude 53 Zimmer und Suiten mit ganz unterschiedlichem Flair genau das Entertainment, das zum feinen Ambiente passt.

Neben zwei herausragenden Golfplätzen in der Umgebung, einem kleinen exquisiten Wellnessbereich und den Hotelfahrrädern, mit denen sich bestens die unberührte Natur des Klützer Winkels entdecken lässt, ziert eine Boule-Bahn nach bestem französischen Vorbild den Schlosspark und bittet zum geselligen Kugelwerfen.

Echte Sommerfreuden garantiert auch das Naturschwimmbad. Das Naturbassin auf dem rund 200 m² großen Badebereich schmiegt sich sanft in die Natur der Umgebung ein und die Liegewiese lockt mit grenzenlosem Blick ins Land.

29.10.2012

Ortsinformationen

Adresse

  • Schlossgut Gross Schwansee
  • Am Park 1
  • 23942 Groß Schwansee
  • Telefon: 03 88 27/8 84 80
  • Telefax: 03 88 27/88 48 48

Anfahrt

Anzeige

 

Anzeige
Anzeige

Anzeige

 

Anzeige